Champion vs. Champion! Für Lokalmatador Ryan Burnett (25, Belfast) scheint die Titel-Sammlung nicht schnell genug zu gehen! Erst im Juni diesen Jahres krönte sich der Brite vor heimischer Kulisse zum frischgebackenen Weltmeister nach Version der IBF, nachdem er seinen Landsmann Lee Haskins überzeugend nach Punkten schlagen konnte. Nun kommt es vier Monate nach seinem ersten Titelgewinn zur Unification gegen den WBA-Super-Champ Zhanat Zhakiyanov (33, Kasachstan). Bei einigen Experten ist Burnett „leichter Favorit“! Der junge IBF-Titelträger gilt als boxerisch sehr ambitioniert. Außerdem ist Burnett in seinem Kampfstil sehr explosiv und beweglich. Beim WM-Sieg gegen Lee Haskins, hatte er den damaligen Titelverteidiger zweimal am Boden und wurde nach dem Kampf, von den britischen Medien als neuer Box-Star gefeiert. Nun soll es für den Schützling von Promoter Eddie Hearn, weiter steil bergauf gehen! Doch Burnett’s bevorstehnder Gegner ist eine harte Nuss! Zhanat Zhakiyanov ist acht Jahre älter als Burnett und hat insgesamt 11 Profikämpfe mehr auf dem Konto. Im Februar holte er sich mit einem Punktsieg (Split Decision) den WBA-Gürtel gegen Rau’shee Warren. Der Kasache gilt als sehr schlag- und kampfstark! Seine einzige Niederlage liegt bereits neun Jahre zurück. Mit dem möglichen Gewinn der Doppel-WM gegen Burnett, könnte Zhakiyanov in seinem Heimatland Kasachstan, neben seinem berühmten Landsmann Gennady Golovkin, zum nächsten Box-Helden aufsteigen. Die Doppel-WM im Bantamgewicht zwischen Burnett und Zhakiyanov, verspricht jedenfalls (von den Fakten her) ein Kampf auf Augenhöhe zu werden. Wer sich das Box-Highlight am Samstagabend nicht entgehen lassen möchte, ist bei ranFIGHTING live dabei!
The post WM-Vereinigung am Samstag: Ryan Burnett vs. Zhanat Zhakiyanov appeared first on Boxen1.com - aktuelle Boxen News.


Weiterlesen...